Das Fachseminar «Eventsicherheit I: Sichere Bedingungen und Voraussetzungen für Grossanlässe schaffen» behandelt die Fragen, wie Veranstaltungsorte gestaltet sein müssen, wie Risiken zu beurteilen sind und welche rechtliche Grundlagen sowie polizeilichen Massnahmen bestehen. Die Teilnehmenden setzen sich mit der Notwendigkeit zur Koordination und Kooperation auseinander, um sichere Voraussetzungen für Grossanlässe zu schaffen.

Im Fachseminar «Eventsicherheit II: Gewaltprävention bei Grossanlässen» werden Massnahmen gegen Gewalt und für die Bewältigung von Eskalationssituationen diskutiert. Die Teilnehmenden setzen sich mit Studien und eigenen Erfahrungen zu Gewalt und Gewaltprävention auseinander und erproben den Umgang mit Konflikten.

Das Fachseminar «Eventsicherheit III: Kommunikation und Koordination bei Grossanlässen» behandelt die Herausforderungen, die sich durch die hohe Koordinations- und Kooperationsleistungen aller beteiligten Akteure und insbesondere der Sicherheits-, Fan- und Präventionsverantwortlichen stellen. Die Teilnehmenden setzen sich mit Grundlagen der Kommunikation, mit der Kommunikation in Szenen, in der Politik, mit Interessensgruppen und in der Öffentlichkeit auseinander, um die Möglichkeiten zur Koordination und Kooperation gezielt auszuschöpfen.

Nächster Beitrag

Social Engineering

Social Engineering oder auf den Punkt gebracht, wie entlocke ich einer Person Informationen, findet täglich statt. Seien Sie achtsam im Umgang mit Informationen und schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter.